Handelstipps

60 Sekunden Handel bei Binären Optionen

timer rund 60 sec IEinige bekannte Broker bieten den Handel Binärer Optionen mit 60-Sekunden-Optionen an. Wie sieht die Entwicklung des Preises in der nächsten Minute aus? Eine absolut spannende Frage! Diese schnellste Form des Optionshandels gilt als äußerst profitabel, hohes Risiko inklusive. 60-Sekunden-Optionen sind ein geeigneter einen Weg, wenn du dich an den globalen Finanzmärkten bei jedem Trade für nur 60 Sekunden engagieren möchtest.

Was bedeutet 60 Sekunden-Handel?

60 Sekunden Optionen sind binäre Optionen, deren Handelsdauer eine Minute beträgt. Du als Handelsteilnehmer musst bestimmen, ob der Wert einer Option beim Verfall den quotierten Preis übertrifft oder unterschreitet.

Nach Ablauf der 60 Sekunden hast du entweder einen Gewinn gemacht oder deinen Einsatz verloren. Das Anpassen der Konditionen erfolgt im Sekundentakt. Wenn du nicht rechtzeitig handelst, musst du auf die nächste Option warten. Bei maximal 1 Minute Wartefrist dürfte das zu verschmerzen sein. Zum Vergleich: normale Optionen laufen über mehrere Monate.

Diese Handelsart ist vor allem bei Tradern angesagt, die ihre Gewinne aus kurzfristigen Markttrends erzielen wollen. Beispielsweise hast du dich entschieden, dass das Währungspaar EUR/USD Währungspaar innerhalb der nächsten Minute anziehen wird. Einen Gewinn von bis zu 85 Prozent hast du gemacht, wenn das Währungspaar bei einem angenommenen Ausgangspreis von 1,2555 beim Verfall der Option 1,2556 oder mehr erreicht.

Das ist sicherlich einer der Gründe, warum 60-Sekunden-Optionen zu einer der beliebtesten Handelsarten gezählt werden. Ein so großer Gewinn innerhalb von nur einer Minute ist anderswo kaum realisierbar, abgesehen von einer reinen Wette oder beim Roulette. Du erhältst den Erfolg oder Misserfolg deiner Optionen bereits nach einer Minute „mitgeteilt“. Einen gewissen Reiz des 60-Sekunden-Handels macht die erhebliche Spannung mit kurzfristiger Entscheidung aus. Ein wesentlicher Nachteil dieser Handelsart dürfte sein, dass es im Falle einer einmal angelaufenen Kursentwicklung kaum eine Chance auf die Änderung der Richtung gibt. Es ist nicht damit zu rechnen, dass ein einmal eingeschlagener Kurs innerhalb der Zeitspanne von 60 Sekunden noch „korrigiert“ werden kann.

60 Sekunden-Handel bei ausgewählten Brokern

Der 60-Sekunden-Handel zählt noch nicht zum Standardangebot aller Broker. Dennoch steigt die Zahl aufgrund der vorhandenen und zunehmenden Nachfrage der Trader an. Auf der im deutschsprachigen Bereich bekannten Handelsplattform des Brokers Banc de Swiss können Trader mit 60 Sekunden Optionen bis zu 70 Prozent Rendite erzielen. Hohe Rendite heißt auch, dass es nicht ohne Risiko geht. Die Wahl der Einstiegspunkte ist daher entscheidend und muss gewissenhaft vorbereitet werden. Wenn du falsch liegst, geht der gewählte Einsatz verloren. Das muss nicht immer viel Geld sein. Bei Banc de Swiss beginnen im Binäre Optionen 60-Sekunden-Modus die Einstiegspreise bei 5 Euro. Du kannst dich mit geringen Einsätzen an den Sekundenhandel herantasten.

Bei 60-Sekunden-Optionen können die Basiswerte wie bei binären Optionen aus vier Asset-Klassen (Aktien, Rohstoffe, Indizes oder Währungspaare) stammen. Nachdem du dich für die Klasse und für einen Wert entschieden hast, bleibt zu klären, ob du auf eine Call- oder eine Put-Option setzen willst.

Die Renditen im 60 Sekunden Handel ähneln denen der klassischen Optionen. Für Neueinsteiger dürfte der Reiz in der sehr kurzen Laufzeit liegen, in der sich ein hoher Gewinn realisieren lässt. Einige Besonderheiten gibt es natürlich zu beachten. Was du zum erfolgreichen Handeln brauchst, ist ein Anbieter wie Freestockcharts, welcher dir einen Chart genauer als viele Broker kostenlos zur Verfügung stellt.

Wann ist der Handel mit 60-Sekunden-Optionen sinnvoll

Sinnvoll ist der Handel mit 60-Sekunden-Optionen, wenn die Wahrscheinlichkeit für eine Kursentwicklung in den nächsten 60 Sekunden hoch ist. Dieser Fall tritt beispielsweise bei einem Breakout ein und bedeutet, dass eine Widerstands- oder eine Unterstützungslinie durchbrochen wird.

Wenn zum Beispiel der DAX bereits 5 Mal in den letzten 7 Tagen an der 9.500 Marke abgeprallt ist und sich erneut dem Widerstand nähert, kann der DAX schnell nach oben ausbrechen. Der DAX steht bei 9.501 Punkten, nach wenigen Sekunden erreicht er schon 9.503. Alles deutet auf ein Ausbrechen hin. Das wäre der ideale Zeitpunkt für eine Reihe von 60 Sekunden Optionen.

So ein Breakout wird meist mehrere Minuten dauern, bis sich der Kurs wieder einpendelt. Diese Zeitspanne bleibt, um erfolgreich 60 Sekunden Optionen zu platzieren. Sobald eine Option aus dem Geld landet, kannst du aufhören, denn der Breakout ist dann offensichtlich vorbei.

Natürlich kann dich auch ein falscher Breakout erwischen. Du verlierst möglicherweise die erste Option, kannst jedoch eine Put-Option mit 60 Sekunden ordern. Fällt der Breakout aus, geht der Kurs meist nach unten.

Für Wahrheit der Analyse bleiben 60 Sekunden

Binäre Optionen sind mit Verfallsfristen von bis zu einem Tag bereits kurzfristig angelegt. Innerhalb dieser Zeit muss sich die Analyse bewahrheiten. Bei 60-Sekunden-Optionen muss das innerhalb von nur 60 Sekunden geschehen. Es ist durchaus ein gewisses Glücksspiel. Denn es kann passieren, dass eine prognostizierte Trendumkehr zwar kommt, doch die Option dennoch aus dem Geld landet, weil die 60 Sekunden Verfallszeit nicht ausreichend waren. Bei einer Option mit 5 oder 15 Minuten Laufzeit wäre der Gewinn hingegen gesichert.

Traden solltest du nur wenn du wach bist

Warum das so sein sollte, eine kleine Anekdote zum Schluss. Eines Morgens wollte ein Trader einen kleinen Trade abschließen. Die Indikatoren sprachen für ein UP des Kurses. Er setzte 5 Euro. Beim Broker geht der Kurs hoch, allerdings nicht im Chart. Der Kurs geht stetig abwärts. Warum nicht bei seinem Broker? – Was ist der Grund? Als erstes dachte er, der Fehler muss beim Broker liegen. Nach einiger Zeit bemerkte er dann, dass er auf EUR/USD gesetzt hat, allerdings war im Chart EUR/CHF eingestellt. Daher mein Tipp: Immer vor dem Start alles gründlich prüfen. Vielleicht hilft zum wach sein auch ein extra Kaffee.